background
Lohnke Leder und Textil
leder
stoffe
felle
produkte
service
Gmelich Futterleder

Gmelich Futterleder

Die qualitativ hochstehenden Futterleder von Gmelich eignen sich bestens für den Schuh- und Orthopädiebereich, können aber auch als Futterleder für Uhrenarmbänder eingesetzt werden.
BWZ RINDFUTTER

BWZ RINDFUTTER

Das Rindfutter-Leder wird in ganzen Häuten hergestellt und das in Grossbottwar bei der Lederfabrik Gmelich + Söhne GmbH. Die Leder sind kombiniert gegerbt und mit hochwertigen Farbstoffen im Fass durchgefärbt. Geeignet für den Schuh- und Orthopädiebereich, kann aber auch als Futterleder für Uhrenarmbänder eingesetzt werden.

PFG CRUST Rindleder

PFG CRUST Rindleder

Das Rindfutter-Leder wird in ganzen Häuten hergestellt und das in Grossbottwar bei der Lederfabrik Gmelich + Söhne GmbH. Diese Leder sind mineralgegerbt, zudem ganz ohne Farbstoffzusätze und deshalb naturbelassen. Geeignet für den Schuh- und Orthopädiebereich, kann aber auch als Futterleder für Uhrenarmbänder eingesetzt werden.

ecopell FUTTERLEDER

ecopell FUTTERLEDER

«Weich, atmungsaktiv und hautverträglich, das sind Futterleder von ecopell. Die Leder werden mit reinen Pflanzenstoffen gegerbt, das macht sie besonders atmungsaktiv – und so hautverträglich, dass sich die Schuhe problemlos barfuss tragen lassen. Speziell für Allergiker sind mit ecopell-Leder gefütterte Schuhe eine Wohltat.

Die unterschiedlichen Farbvarianten verdankt das Leder den natürlichen Gerbstoffen, ohne Farbzusätze. Bei Tara- und Valonea-Leder bringen die gleichnamigen Pflanzenstoffe den hellen Eigenfarbton zur Geltung. Aufgrund des natürlichen Herstellungsverfahrens färben diese Leder nicht aus und behalten länger ihre ansprechende Optik. Wie alle natürlich gegerbten Leder weisen auch Futterleder von Charge zu Charge leichte Unterschiede im Ton auf.

Für Edelrind-Futterleder von ecopell werden nur ausgesuchte Häute aus Bayern verwendet und sorgfältig verarbeitet. Bei der Herstellung steht Natürlichkeit im Mittelpunkt: Schadstoffprüfungen durch unabhängige Institute garantieren den weltweit höchsten Umweltstandard bei der Lederproduktion.»

valonea 363 FOD

valonea 363 FOD

Kräftiges Rind-Futterleder in Hälften mit einer Stärke von 1.2-1.4mm, mit Pflanzenstoff Valonea gegerbt und naturbelassen, dadurch ergibt sich eine Eigenfarbe die ins Beige bis Biskuit geht.

Die Leder sind sehr hautverträglich und atmungsaktiv │ „SG-getestet“ und IVN und ECARF zertifiziert
valonea 363 FO

valonea 363 FO

Standard Rind-Futterleder in Hälften mit einer Stärke von 0.9-1.1mm, mit Pflanzenstoff Valonea gegerbt und naturbelassen, dadurch ergibt sich eine Eigenfarbe die ins Beige bis Biskuit geht.

Die Leder sind sehr hautverträglich und atmungsaktiv │ „SG-getestet“ und IVN und ECARF zertifiziert
valonea 363 FP

valonea 363 FP

Mit einer Perforation geprägtes Rind-Futterleder in Hälften mit einer Stärke von 0.9-1.1mm, mit Pflanzenstoff Valonea gegerbt und naturbelassen, dadurch ergibt sich eine Eigenfarbe die ins Beige bis Biskuit geht.

Die Leder sind sehr hautverträglich und atmungsaktiv │ „SG-getestet“ und IVN und ECARF zertifiziert
valonea 363 FN

valonea 363 FN

Nubukiertes Rind-Futterleder in Hälften mit einer Stärke von 0.9-1.1mm, mit Pflanzenstoff Valonea gegerbt und naturbelassen, dadurch ergibt sich eine Eigenfarbe die ins Beige bis Biskuit geht.

Die Leder sind sehr hautverträglich und atmungsaktiv │ „SG-getestet“ und IVN und ECARF zertifiziert
tara 361 FO

tara 361 FO

Standard Rind-Futterleder in Hälften mit einer Stärke von 0.9-1.1mm, mit Pflanzenstoff Tara gegerbt und naturbelassen, dadurch ergibt sich eine helle Eigenfarbe die ins Elfenbein bis Rohweiss geht.

Die Leder sind sehr hautverträglich und atmungsaktiv │ „SG-getestet“ und IVN und ECARF zertifiziert
tara 361 FOD

tara 361 FOD

Kräftiges Rind-Futterleder in Hälften mit einer Stärke von 1.2-1.4mm, mit Pflanzenstoff Tara gegerbt und naturbelassen, dadurch ergibt sich eine helle Eigenfarbe die ins Elfenbein bis Rohweiss geht.

Die Leder sind sehr hautverträglich und atmungsaktiv │ „SG-getestet“ und IVN und ECARF zertifiziert
mimosa 369 FO

mimosa 369 FO

Standard Rind-Futterleder in Hälften mit einer Stärke von 0.9-1.1mm, mit Pflanzenstoff Mimosa gegerbt und naturbelassen, dadurch ergibt sich eine Eigenfarbe die als Tan oder Hautfarben bezeichnet werden kann.

Die Leder sind sehr hautverträglich und atmungsaktiv │ „SG-getestet“ und IVN und ECARF zertifiziert
Schweinsleder für Futter

Schweinsleder für Futter

  • Schweinsleder für Futter, 0.5-0.8mm in 8 Standardfarben geeignet für Innenfutter von Lederwaren

  • In ganzen Häuten von ca. 1.5m² erhältlich
Brandsohlenspalte glatt

Brandsohlenspalte glatt

Diesen Artikel führen wir in ½-Croupons und in zwei Stärken von 1.1-1.3mm und 2.2-2.4mm bei uns am Lager.

Die Brandsohlenspalte sind einseitig glatt und haben eine Grösse von ca. 1m² pro Croupons. Die Leder sind rein vegetabil gegerbt und naturbelassen.

Impressionen